Stellenangebote in Pulsnitz

Mediengestalter (m/w/d) bei Emil Reimann

Mediengestalter (m/w/d) bei Emil Reimann

Das Unternehmen Emil Reimann aus Dresden als einer der größten Hersteller von „Original Dresdner Stollen“ sowie

vielfältiger Backwaren-Erzeugnisse kann auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken.

Mit viel Leidenschaft und Tradition sind wir dem Backhandwerk verpflichtet.
 

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • faire, marktübliche Vergütung und pünktliche Lohnzahlungen
  • Mitarbeiterrabatt auf das gesamte Sortiment

Ihre Aufgaben:

  • Pflege der Social-Media-Kanäle
  • Verantwortung für unsere Online Auftritte und unseren Webshop (Pflege, Einbringung eigener Ideen zur Weiterentwicklung unserer eCommerce-Plattform)
  • Entwicklung und Umsetzung von Werbemitteln, Drucksachen, Werbebannern etc.
  • Produktfotografie, inkl. digitaler Bildbearbeitung
     

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Mediengestalter
  • Erfahrung mit Adobe Creative Suite und MS Office
  • Erfahrungen mit CSS3, HTML5, JavaScript
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Kreativität & Ideenreichtum

 
 

 
Interessieren Sie diese Aufgaben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angaben zum frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrem Gehaltswunsch per E-Mail (PDF) an:

marketing@emil-reimann.de
 
Per Post:
Emil Reimann GmbH
Marketing
Kamenzer Straße 20
01896 Pulsnitz

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens.

Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an uns übermittelt.

Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.

Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unsererseits entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).